Geschickte Formulierungen und tolle Texte, können einen Leser begeistern und in den Bann ziehen. Doch auch, wenn das Schreiben recht früh erlernt wird, gibt es einige Hürden, Probleme oder auch Schwierigkeiten, die es uns im Nachhinein bereiten kann.

In diesem Bereich möchten wir Ihnen die wichtigsten Formen des Schreibens näherbringen und aufzeigen, worauf es bei den unterschiedlichen Gattungen und Arten im Grunde ankommt. Dabei möchten wir versuchen, das Thema größtmöglich abzudecken und zu beleuchten.

Dafür haben wir diese Übersicht in zwei verschiedene Bereiche unterteilt, sodass es für Sie ein Leichtes ist, zum gewünschten Beitrag übers Schreiben zu navigieren. Wir haben uns dabei für eine Unterteilung in Kreatives Schreiben und Wissenschaftliches Schreiben entschieden.

"Damals sagte ich zu meiner Frau: 'Ich werde ein ganz gefährliches Experiment beginnen. Ich werde für das Publikum schreiben, und ich werde so schreiben, dass alle verstehen, was ich meine.'"
Marcel Reich-Ranicki, Literaturkritiker
Kreatives Schreiben

Elfchen

Das Elfchen ist ein kurzes Gedicht, das einen festen Aufbau aufweist und einen schnellen, einfachen und spielerischen Schreibanlass bieten kann → Elfchen

Fabel

Als Fabel wird eine kurze Erzählung bezeichnet, die in Vers oder Prosa verfasst ist. Fabeltiere sind die Protagonisten der Geschichte, die eine belehrende Absicht hat → Merkmale einer Fabel

Kurzgeschichte

Die Kurzgeschichte ist eine kurze Erzählung in Prosa. Sie ist außerdem ein klassischer Stellvertreter der TrümmerliteraturMerkmale einer Kurzgeschichte

Märchen

Das Märchen ist den meisten Menschen von Kindesbeinen an vertraut und eine wundersame Erzählung, die uns in unbestimmte Zeiten und Orte entführt → Merkmale eines Märchens

Novelle

Novelle leitet sich aus dem Italienischen ab und bedeutet Neuigkeit. Oftmals wird die Novelle in der Literatur aber auch als Krisenerzählung beschrieben → Merkmale einer Novelle

Tagebuch

Das Tagebuch-Schreiben ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Dennoch suchen immer mehr Menschen den Weg in die breite bloggende Öffentlichkeit.


Wissenschaftliches Schreiben

Bericht

Der Bericht begegnet uns in journalistischen Bereichen. Der Bericht soll nämlich in erster Linie informieren und einen Sachverhalt fundiert beleuchten → Merkmale eines Berichts

Charakterisierung

Im Gegensatz zur Personenbeschreibung geht die Charakterisierung stärker ins Detail und beschreibt eine Figur von Außen nach Innen und zieht Rückschlüsse auf den Charakter.

Gedichtanalyse

Schon in der Schule begegnen wir ihr das erste Mal und können mithilfe der Gedichtanalyse lyrische Texte ergründen, verstehen und jegliche Stilmittel funktionalisieren.

Gedichtinterpretation

In der Regel ist die Gedichtinterpretation ein Teil der vorherigen Analyse. Hierbei versucht man, den einzelnen Bestandteilen einen Sinn zu geben und das lyrische Werk zu deuten.

Gegenstandsbeschreibung

Die Gegenstandsbeschreibung ist meist schon Stoff in der Grundschule. Dabei geht es darum, einen Gegenstand möglichst detailliert und genau erfassen und beschreiben zu können.

Inhaltsangabe

Eine normale Inhaltsangabe soll einen Text zusammenfassen und dem Leser dabei einen Überblick der wichtigsten Details liefern. Wir zeigen, wie Sie eine Inhaltsangabe schreiben.

Nacherzählung

Die Nacherzählung ist eine Aufsatzform, die wichtige inhaltliche Aspekte eines Textes im Nachhinein chronologisch erzählt und dadurch dem Leser ein umfassendes Bild liefert.

Personenbeschreibung

Die Personenbeschreibung beschreibt eine fiktionale Figur oder reale Person aufgrund ihrer offensichtlichen und äußeren Merkmale. Dabei ist sie stets objektiv und interpretiert nicht.

Protokoll

Das Protokoll soll sachlich und objektiv über eine Abfolge, ein Ereignis oder eine Form informieren. Es ist wichtig, beim Protokoll-Schreiben auf Vollständigkeit zu achten.


Redeanalyse

Wer eine Redeanalyse schreibt, versucht die wesentlichen Bestandteile einer mündlichen Rede zu beleuchten, zu ordnen und anschließend zu bewerten.

Rollenbiographie

Die Rollenbiographie ist eine Möglichkeit, eine literarische Figur zu erarbeiten und die fiktive Welt aufgrund der Erfahrungen und Erlebnisse der ausgewählten Rolle zu schildern.

Steckbrief

Der Steckbrief ist ein knappes Schreiben, um Kriminelle zur Fahndung auszuschreiben oder sich stichpunktartig einen Überblick über eine reale oder fiktive Person zu machen.

Hinweis: Sind sie an dieser Stelle nicht fündig geworden? Eine weitere Möglichkeit, die Seite zu durchsuchen, bietet Ihnen das umfangreiche Stichwortverzeichnis, das sämtliche Begriffe des Angebots umfasst. Oder Sie steigen über die Stilmittel ein. Links finden Sie die Suche.