WORTWUCHS | Literaturlexikon

Gazette

Gazette ist eine alte Bezeichnung für die Zeitung. Heutzutage wird der Begriff meist ironisch, teils auch abwertend, gebraucht und gilt von daher als Archaismus. Derjenige, der für eine Gazette schrieb, wurde als Gazetier (Zeitungsschreiber) bezeichnet. Dennoch finden sich auch moderne Publikationen, in der Regel Tageszeitungen, die das Nomen im Titel tragen, wie etwa Die Gazette, eine politische Kulturzeitschrift, oder die Gazet van Antwerpen, eine belgische Tageszeitung.

Der Begriff leitet sich von einem italienischen Flugblatt aus dem 16. Jahrhundert ab, das unter dem Titel Gazetta di Venezia vertrieben wurde. Die Gazetta di Venezia, die erstmalig 1536 erschien, enthielt knappe politische Neuigkeiten. Das Blatt wurde für eine Gazeta verkauft, woher sich der Name ableitet. Die Gazeta, ein 2-Soldi-Stück, war die kleinste Münze in der damaligen Republik Venedig. Daraus wurde dann der französische Begriff gazette abgeleitet, aus dem das deutsche Nomen entlehnt wurde.

Folglich ist dieses ursprüngliche Flugblatt verantwortlich für die weitreichende Bezeichnung Gazette. Darüber hinaus verankerte sich der Begriff auch durch ein geflügeltes Wort Friedrich des Großens im allgemeinen Sprachgebrauch, der einmal formuliert haben soll: Gazetten müssen nicht geniert werden.

Darüber hinaus ist der Begriff in anderen Sprachen aber durchaus noch gebräuchlich und bezeichnet – neben einer Zeitung, die periodisch erscheint (vgl. Bulletin) – außerdem Amtsblätter, also behördliche Mitteilungsblätter für amtliche Bekanntmachungen, was vor allem im englischen Sprachraum üblich ist.

Publikationen, die sich als Gazette bezeichnen

  • Auflistung verschiedener Publikationen, die das Wort im Titel tragen

    • Gazet van Antwerpen, eine belgische Tageszeitung
    • Die Gazette, eine Zeitschrift über Politik und Kultur
    • Gazeta Łódzka, Zeitung in Lodz (Polen)
    • Gazeta Lubuska, eine Regionalzeitung in Polen
    • Gazzetta Ufficiale, Amtsblatt der Republik Italien
    • Gazeta Wyborcza, überregionale Tageszeitung (Polen)
    • Gazetta del Mercordì, rätoromanische Übersetzung der Montägliche Churer Zeitung (1719-1777)
    • Gazetta ordinaria da Scuol, erste bündnerische Zeitung (um 1700)
    • Gazette of the United States, eine amerikanische Zeitung (1789-1804)
    • Gazette Verbrauchermagazin, Anzeigenblatt im Südwesten Berlins
    • Gazette van Detroit, Zeitung, die in Detroit (USA) verkauft und publiziert wird
    • Government Gazette, das Organ für offizielle Verlautbarungen der südafrikanischen Regierung
    • International Communication Gazette, Fachzeitschrift
    • La Gazette, erste französische Zeitung (gegründet 1631 in Paris)
    • La Gazette de Berlin, die frankophone Zeitung aus Berlin
    • The London Gazette, Amtsblatt der britischen Regierung
    • Pall Mall Gazette, Londoner Abendzeitung (1865–1923)
    • Railway Gazette International, Zeitschrift Eisenbahnbetreiber (gegründet 1905)
    • Royal Thai Government Gazette, das Organ für Verlautbarungen der thailändischen Regierung
    • The Gazette, englischsprachige Tageszeitung aus Montreal (gegründet 1778)

Stichwortverzeichnis